Erfolgreiche PSV-Masters in Magdeburg

Drei Cottbuser Masters-SchwimmerInnen starteten gemeinsam mit etwa 200 SchwimmerInnen aus 9 Bundesländern zu den  „Offenen Landesmeisterschaften Masters Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen“ in der schönen Elbe-Schwimmhalle in Magdeburg. Hier zieht sonst Florian Wellbrock seine Bahnen.

Dabei stand Freistil-Routinier Frank über seine Strecken dreimal auf dem obersten Treppchen. Catharina sammelte in ihrer Paradedisziplin Brustschwimmen zwei Silber-, eine Bronze- und eine Goldmedaille, über die beiden längeren Bruststrecken musste sie sich jeweils nur der Erst- bzw. Zweitplatzierten der Deutschen Mastersmeisterschaften geschlagen geben.

Youngster Nadine errang bei ihrem ersten Masters-Wettkampf eine Bronzemedaille und war darüber überglücklich und wird diesen Wettkampf lange in Erinnerung behalten.

Alle drei Sportler haben bereits Pläne für die nächsten Wettkämpfe geschmiedet  und mit ihren Erfolgen bereits weitere Cottbuser SchwimmerInnen angesteckt, bei Masters- Wettkämpfen zu starten. Und vielleicht klappt es ja auch mit einem gemeinsamen Training.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?