Landeskurzbahnmeisterschaften in Cottbus

Am Wochenende (15. und 16. Oktober 2022) fand Landeskurzbahnmeisterschaften in der Cottbusser „Lagune“ des Landesschwimmverbandes statt, zusammen mit uns als Ausrichter.

Ehrengäste waren unter anderem Wolfgang Rupieper (Präsident des Landesschwimmverband Brandenburg u. Vizepräsident des DSV), Maren Nagel (Geschäftsführerin Landesschwimmverband Brandenburg), Kai Havenstein (Stadt Cottbus), Ronald Kalkowski (Geschäftsführer Lagune) und der ehemalige Profiboxer Axel Schulz, welcher einen Teil der Siegerehrung durchführte.


An den Start gingen über 200 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 18 Vereinen. Der beste Verein aus Brandenburg und somit im Medaillenspiegel auf Platz 1, war der Potsdamer SV mit 126 Goldmedaillen, gefolgt vom PSV Cottbus mit 73 Goldmedaillen und dem SV Neptun Finsterwalde mit 17 Goldmedaillen. Zudem wurden zahlreiche neue Hallenrekorde aufgestellt. Zusätzlich wurde mit der Cottbuser Sportfamilie ein Livestream organisiert, so dass Familie, Freunde und Fans vom heimischen Wohnzimmer aus mitfiebern konnten.

Ein gelungenes Event liegt hinter uns und wir möchten uns bei allen Beteiligten, Sportler und Sportlerinnen, Kampfrichter und Kampfrichterinnen, Eltern, Unterstützer und Unterstützerinnen (u.a. Stadt Cottbus, Sparkasse Spree-Neiße, GWC), unserer Sponsorin (Rotec Bürotechnik GmbH), Ralf und seinem Bruder von der Cottbuser Sportfamilie, dem Team der Lagune und natürlich bei unserem fantastischen Team vom PSV.

 

Vielen herzlichen Dank und herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner und -gewinnerinnen sowie Bestzeitenschwimmer und -schwimmerinnen.

 

Zu den finalen Streams gehts hier:

15.10.2022 - Teil I

15.10.2022 - Teil II

16.10.2022 - Teil I

16.10.2022 - Teil II

Impressionen LKM 2022

Landeskurzmeisterschaften CB

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?