Landeskurzbahnmeisterschaften in Potsdam

Landeskurzbahnmeisterschaften

Am letzten Wochenende nahmen 19 Sportler der TG Schulz an den Landeskurzbahnmeisterschaften Brandenburg in Potsdam teil. Hier starteten fast 250 Sportler aus Brandenburger Schwimmvereinen. Geschwommen wurden alle Strecken bis 1500m. In die Kurzbahnmeisterschaften waren am Samstag auch die Sichtung I zur Sportschule Potsdam für das Schuljahr 2022/2023 eingebettet. An der Sichtung I nahmen Philine Böhm Jg. 2010, Anna Rosenow Jg. 2010 und Arthur Schiemenz Jg. 2009 teil. Alle drei konnten sich mit sehr guten Ergebnissen für den 2ten Sichtungsabschnitt in Lindow vom 10-12.12.2021 empfehlen.

Die erfolgreichsten Sportler an diesem Wochenende waren Niklas Thierfelder Jg. 2011 er wurde 10x Landesmeister sowie Benjamin Robin Klausch Jg. 2010. Er wurde 8x Landesmeister. Auch Henrijette Kobus Jg. 2012 und Pascal Wank Jg. 2012 erreichten bei ihren 4x Starts jeweils den Platz 1.

Weitere Medaillen für den PSV holten:

·       Til Betker (Jg. 2010) 3x Platz 2, 1x Platz 3

·       Philine Böhm (Jg. 2010) 1x Platz 1, 5x Platz 2, 2x Platz 3

·       Til Hartlich (Jg. 2011) 3x Platz 2, 1x Platz 3

·       Mila Knocha (Jg. 2008) 1x Platz 1, 5x  Platz 2, 4x Platz 3

·       Karl Krautzig (Jg. 2005) 3x Platz 1, 1x Platz 2, 3x Platz 3

·       Ida Kretzschmar (Jg. 2011) 2x Platz 2, 1x Platz 3

·       Mark-Niklas Niederle (Jg. 2009) 5x Platz 1, 1x Platz 2, 1x Platz 3

·       Anna-Christina Pigola (Jg. 2011) 2x Platz 2, 2x Platz 3

·       Enno Rosenow (Jg. 2012) 1x Platz 2

·       Anna Rosenow (Jg. 2012)  9x Platz 1, 1x Platz 3

·       Julian Rothbart (Jg. 2012) 2x Platz 3

·       Arthur Schiemenz (Jg. 2009) 1x Platz 1, 3x Platz 2, 4x Platz 3

·       Melina Schüller (Jg. 2011) 4x Platz 1, 2x Platz 3

·       Leni Wendrich (Jg. 2008) 8x Platz 1, 1x Platz 3

·       Martins Zabothens (Jg. 2005) 8x Platz 1, 4x Platz 2, 3x Platz 3

Gleichzeitig dienten die Landeskurzbahnmeisterschaften als Qualifikationswettkampf für den 10. Länderkampf in Berlin sowie den Norddeutschen Jugendländervergleich in Rostock.

Folgende Sportler haben sich für den 10. Länderkampf qualifiziert:

·       Til Betker (Jg. 2010) – 100m B

·       Philine Böhm (Jg. 2010) – 100m S, 100m F, 200m L

·       Benjamin Robin Klausch (Jg. 2010) – 100m S, 100m F, 200m L

·       Henrijette Kobus (Jg. 2012) – 50m S, 50m R, 50m F, 100m L

·       Mark-Niklas Niederle (Jg. 2009) – 100m B, 100m F

·       Anna Pigola (Jg. 2011) – 100m S, 200m L

·       Anna Rosenow (Jg. 2010) – 100m R, 100m F, 200m L

·       Arthur Schiemenz (Jg. 2009) – 100m R, 200m L

·       Melina Schüller (Jg. 2011) – 100m R, 100m F

Folgende Sportler haben sich für den Norddeutschen Jugendländervergleich qualifiziert:

·       Mila Knocha (Jg. 2008) – 100m S, 200m F

·       Leni Wendrich (Jg. 2008) – 100m B, 200m B, 200m L, 400m L

·       Martins Zabothens (Jg. 2005) – 100m B, 100m S, 200m L

Von 137 Starts erreichen die Sportler des PSV immerhin 125 neue Bestzeiten (91,24 %). Viele Zeiten waren schon auf dem Niveau des Landeskaders. Diese können dann im Dezember auf der 50m Langbahn bestätigt werden.

 

 

Hier die Ergebnisse

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 2?