NikolausCup Brandenburg

Am Wochenende 02/03.12.23 hat der Nicolaus Cup in Brandenburg stattgefunden.

Am Samstag waren die älteren Sportler am Start.

In einem Mehrkampf der 4 Einzelstrecken über 25/50m Schmetterling, 50m Rücken, 50m Brust, 50m Freistil und 100m Lagen wurden die besten Vielseitigkeitskönner in ihren Altersklassen gesucht. Die Schwimmzeiten wurden in Punkte umgerechnet und zu einer Gesamtsumme addiert.

Jeder Fehler in einer Schwimmstrecke, welcher als Disqualifikation gewertet wurde, bedeutete das derjenige in der Mehrkampfwertung keine Chancen hatte weit vorn zu landen.

Platzierungen im Mehrkampf

JG 15
3. Ludwig Scherbarth

JG 14
weiblich
1. Frieda Medwesch
2. Nora Kretzschmar
4. Krystyna Karnaukh
5. Annabelle Waury

männlich
2. Fritz Kaiser
6. Fabian Scherret

JG 13

weiblich

1. Estella Greif
2. Enya Bresler

männlich

1. Leon Sachs
3. Paul Liebig
4. Bastian Welach

JG 12
5. Mark Markiyan

JG 11
5. IdaKretzschmar

JG 10
2. Benjamin Klausch

Für die Punktbeste Einzelleistung wurden Frieda Medwesch, Estella Greif, Leon Sachs und Niklas Thierfelder mit einem Pokal geehrt.

In der abschließenden Weihnachtsstaffel 8x 50m Freistil belegt das Team den 3. Platz.

 

Am Sonntag hatten die jüngeren Sportler des JG 16 ihren Mehrkampf.

Elena Noack und Odin Lux belegten den 1. Platz im Mehrkampf.

Mira Höfing belegte in ihrem Mehrkampf Platz 2.

Auch in dieser Altersklasse wurden die Fehler als Disqualifikation bestraft.

Die Einzelleistungen wurden extra ausgezeichnet.

In der abschließenden Poolnudel-Staffel konnten unser Team den 1. Platz belegen.

Allen Sportler sagen wir Danke für den tollen Einsatz.

Das Trainerteam

Wir danken auch dem Stadtsportbund Cottbus - der uns kurzfristig mit einem Transportbus aushelfen konnte. Vielen Dank!

Brandenburg

2023NikolausCupBrandenburg

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.