Norddeutsche Meisterschaften 2022

Norddeutsche Meisterschaften in Hannover (06.05.2022 – 08.05.2022)

An diesem Wochenende nahmen Martins Zabothens Jg. 2005, Mila Knocha Jg. 2008, Leni Wendrich Jg. 2008, Mark-Niklas Niederle Jg. 2009 und Karl Krautzig Jg. 2005 an den Norddeutschen Meisterschaften im Schwimmen in Hannover teil. Hier schwammen 700 Sportler aus 8 Bundesländern.

Mit 16x Medaillen (8x Norddeutscher Meister/innen, 6x Platz 2 und 2x Platz 3) waren die Norddeutschen Meisterschaften für den PSV Cottbus 90 äußerst erfolgreich.

Mit 4x Norddeutschen Meistertiteln sowie 4x Platz 2 sowie 1x Platz 3 war Martins Zabothens Jg. 2005 der erfolgreichste Sportler vom PSV Cottbus. Über 50m Schmetterling konnte er seinen Landesrekord auf 24,50 Sekunden verbessern, auch über 50m Freistil verbesserte er seinen Landesrekord auf 23,36 Sekunden. Gleichzeitig qualifizierte er sich auch für den DSV Nachwuchskader 1. Bei den DJM ist sein großes Ziel über 50m Freistil die JEM Norm von 23,20 Sekunden zu unterbieten.

Auch Leni Wendrich Jg. 2008 wurde 2x Norddeutsche Meisterin und belegte 2x Platz 2. Dazu konnte sie sich 3x für das offene Finale am Nachmittag qualifizieren.  

Mila Knocha Jg. 2008 sicherte sich auch 2 Norddeutsche Meistertitel über 200m Schmetterling sowie 100m Schmetterling. Über 200m Schmetterling belegt sie im offenen Finale einen tollen 6. Platz.

Mark-Niklas Niederle Jg. 2009 belegte über 100m Brust in einem tollen Rennen einen starken 3. Platz.

Auch Karl Krautzig Jg. 2005 konnte gute Platzierungen und Zeiten erreichen.

Herzlichen Glückwunsch!

Ab morgen startet die Vorbereitung auf die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in zwei Wochen in Berlin.

Impressionen aus Hannover

Norddeutsche MS 2022

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 9?