Neue Landesrekorde im ersten Halbjahr 2012

Von Januar bis Mitte Juli 2012 wurden 39 neue Landesrekorde auf der langen Bahn von brandenburger Schwimmerinnen und Schwimmer aufgestellt. Sieben Rekorde stellte unsere Junioreneuropameisterin Anna Dietterle (Jg. 1997) in der Altersklasse 15 auf. Vier ihrer Landes-Jahrgangsrekorde stellen gleichzeitig Rekorde in der offenen Klasse dar. Hannah Küchler vom Potsdamer SV verbesserte die 200 m Freisti-Zeit von Annika Müller (Jg. 2000) aus dem Jahr 2010. Dafür verbesserte Annika den Landesrekord über die selbe Strecke in der Altersklasse 12. Eileen Diener (Jg. 1995) verbesserte in der Altersklasse 17 die Rekorde über 50m, 100m und 200m Rücken. Jan Scholtz (Jg. 1998) gehört ebenfalls zur brandenburger Spritze über die 200m Rücken und verbesserte den Landesaltersklassenrekord der AK 14.

 

In der zweiten Jahreshälfte wird es traditionell seltener im großen Becken schnell her gehen, sondern die Rekorde auf der Kurzbahn ins Auge genommen.

 

Herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.