close Album

Cottbuser Schwimmer bei den Europameisterschaften in Glasgow

News vom: 26.Jul.2018

Vom 3. Bis 9. August 2018 finden die Europameisterschaften in Glasgow (Schottland/Großbritannien) statt. Im deutschen EM-Team sind auch zwei Cottbuser Schwimmer mit am Start: Christian Diener (heute: Potsdamer SV) und Anna Dietterle (heute: Wasserfreunde Spandau 04) wurden, aufgrund ihrer starken Leistungen im Frühjahr, in die Nationalmannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes nominiert. Christian, der 2014 Vize-Europameister über 200m Rücken wurde, konnte wieder auf den Rücken-Strecken überzeugen. Anna gehört zu den 4 schnellsten Schwimmerinnen über 100m Freistil in Deutschland und wird somit mindestens in der 4x100m Freistil-Staffel starten.

Bei den Deutschen Meisterschaften vom 19. bis 22. Juli konnten die beiden Sportler nochmal Wettkampferfahrung sammeln.

Anna schwamm: 50m Freistil (Platz 4), 50m Rücken (Platz 7) und 100m Freistil (Platz 8). Mit der 4x100m Freistil-Staffel gewann sie Bronze.

Christian hatte ein volles Programm und konnte zahlreiche Medaillen gewinnen: 100m und 200m Rücken (jeweils Gold), 50m Rücken (Silber). Mit der 4x100m Lagen-Staffel gewann er ebenfalls Gold und gemeinsam stellten sie einen neuen Deutschen Rekord auf! Mit der 4x100m Freistil-Staffel schwamm Diener zu Bronze, gemeinsam mit dem ehemaligen PSV-Cottbuser Simon Fritsch (heute: Potsdamer SV).

Zu dieser Nominierung und den Ergebnisse beglückwünschen wir euch und wünschen für die Wettkämpfe maximale Erfolge.

 

Zurück