close Album

Große Ehrung für Uwe Sachse

News vom: 28.Jan.2019

Im Rahmen der Cottbuser Sportgala, die am Freitag, 25.01.2019, im Hauptgebäude der Sparkasse Spree-Neiße stattfand, wurde auch unser Trainer Uwe Sachse geehrt.

Mit der Festveranstaltung, zu der rund 400 Sportler, Vereinsmitglieder, Gäste aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur geladen waren, würdigte Cottbus seine Profi-, Freizeit-, und Mannschaftssportler für ihre herausragenden Leistungen im letzten Jahr. Ebenso wurde den vielen Ehrenamtlichen, die sich unermüdlich in ihren Vereinen, Gruppen und für ihre Sportstadt engagieren, gedankt.

Bei der Ehrung der verdienstvollen Trainer und Sportlehrer, die traditionell von der Deutschen Olympischen Gesellschaft und dem Stadtsportbund ausgezeichnet wurden, kam dann Uwe Sachse zum Zuge.

Ralf Baum, Vorsitzender der Deutschen Olympischen Gesellschaft Cottbus / Spree-Neiße, Oberbürgermeister Holger Kelch und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Spree-Neiße Ulrich Lepsch überreichten ihm die Leistungsplakette in Silber von der Deutschen Olympischen Gesellschaft.

Wir sind sehr erfreut und stolz, dass mit Uwe Sachse ein würdiger Vertreter unseres Vereins ausgezeichnet wurde. Uwe, der nun mittlerweile seit Jahrzehnten die Geschicke des Schwimmsports in Cottbus, angefangen bei der SG Dynamo Cottbus-Nord und in der Folge beim PSV Cottbus, mit lenkt und leitet, ist es ganz sicher zu verdanken, dass Cottbus immer auch mit dem Begriff Schwimmen in Verbindung gebracht wird. Nicht zuletzt durch seinen unermüdlichen täglichen Einsatz am Beckenrand in Cottbus und den unzähligen Wochenenden an verschiedensten Wettkampforten hat er sich diese Auszeichnung redlich verdient.

Lieber Uwe, wir beglückwünschen dich an dieser Stelle ausdrücklich zu dieser Auszeichnung und wünschen uns natürlich, dass du in deinem Einsatz für unseren Verein und die vielen jungen Sportlerinnen und Sportler, die den Schwimmsport lieben, nicht nachlässt und uns noch viele Jahre mit deinem Elan und deiner Kompetenz erhalten bleibst.

Zurück