close Album

Hütte Cup 2019

News vom: 21.Mai.2019

Am Samstag, 18.05.2019, sind 19 Sportlerinnen und Sportler der Jahrgänge 2009 bis 2011 der TG Sachse sowie eine Sportlerin des Jahrgangs 2013 mal in eine völlig neue Richtung aufgebrochen. Im Inselbad in Eisenhüttenstadt fand der erste Schwimmwettkampf seit 30 Jahren statt.

Außer unseren Sportlern gingen weitere 161 Schwimmerinnen und Schwimmer von Vereinen aus Frankfurt (Oder), Fürstenwalde, Schwedt, Senftenberg, Berlin und Eisenhüttenstadt an den Start um die Medaillen, Urkunden und Pokale für die punktbesten Einzelleistungen.

Und unsere Mädchen und Jungen konnten sich im unbekannten Wettkampfbecken wacker schlagen. Insgesamt 16 Sportler erreichten die Podestplätze und nahmen insgesamt 17 Gold-, 13 Silber und 12 Bronzemedaillen mit nach Hause.

Unsere jüngste Sportlerin, Lilly Dommach (Jg. 2013), konnte bei 5 Starts dreimal Gold und zweimal Silber erkämpfen.

Im Jahrgang 2011 ließ Niklas Thierfelder den Konkurrenten keine Chance und erschwamm sich bei seinen 5 Starts fünfmal Gold. Die weiteren Medaillen im Jahrgang 2011 holten Noah Königs (2xS/2xB), Till Hartlich (1xS/1xB), Vincent Gallasch (1xS/1xB), Pia Neumann (1xS/1xB), Melina Schüller (1xS/1xB) und Ida Kretzschmar (1xS).

Erfolgreich im Jahrgang 2010 waren Anna Rosenow (4xG), Philine Böhm (2xG/3xS), Benjamin Klausch (2xG/2xB), Til Betker (1xG/1xB), Valentin Grenz (1xS) sowie Tristan Grenz und Levi Apelt (jeweils 1xB).

Unser einziger Starter im Jahrgang 2009, Arthur Schiemenz, gewann einmal Bronze.

Aufgrund der punktbesten Einzelleistung gewannen zudem Anna Rosenow und Niklas Thierfelder in ihren Jahrgängen jeweils die Pokalwertung.

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern zu ihren gezeigten Leistungen

Zurück