close Album

5 Medaillen für Cottbuser Schwimmerinnen bei den Norddeutschen Meisterschaften

News vom: 06.Mai.2018

Martha Jentsch, Jolina Gratz und Greta Jentsch vom PSV Cottbus sowie Eileen Diener (früher PSV Cottbus, jetzt Potsdamer SV),  starteten vom 27./29.04.2018 im Stadionbad in Hannover. Der Norddeutsche Schwimmverband richtete die Meisterschaften der 8 Bundesländer der Landesgruppe Nord aus.

Als Landesmeisterin von Brandenburg ging Eileen Diener an den Start und sie siegte auch in Hannover über 100 m Rücken in 1:04,50 min. und über 200 m Rücken in 2:19,10 min.. Über 50 m Rücken wurde sie Norddeutsche Vizemeisterin in 30,67 sek..

Jolina Gratz Jg. 2004 belegte in der Jahrgangswertung den 3. Platz über 100 m Rücken in 1:08,81 min.. Auch über 200 m Rücken gewann sie die Bronzemedaille in 2:27,28 min. und qualifizierte sich für das offene Finale am Nachmittag. Hier wurde sie Achte in 2:27,81 min.

Greta Jentsch belegte über 50 m Freistil Platz 9 in 27,99 Sek., Platz 10 über 100 m Schmetterling in 1:08,89 min. in den JEM Jahrgängen 2002_2003.

Martha Jentsch Jg. 2005 wurde über 50 m Rücken in 34,14 sek. Sechste in der Jahrgangswertung.

Norddeutsche Meisterschaften 2018

Zurück