close Album

Landeskader und Nachwuchslandeskader 2018/2019

News vom: 08.Okt.2018

Insgesamt 33 Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2005 bis 2010 aus den Brandenburger Schwimmvereinen haben mit ihren hervorragenden Leistungen in der vergangenen Saison eine durch den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) bundeseinheitlich festgelegte Norm unterboten und dürfen sich Landeskader des Landesschwimmverbandes Brandenburg nennen.

Die traditionelle Ehrung der Landeskader wurde in diesem Jahr am Sonntag (07.10.2018) in Schwedt vorgenommen. Auch 6 Sportlerinnen und Sportler des PSV Cottbus (siehe unten) waren dazu eingeladen.

Für die anwesenden Sportler war es ein erlebnisreicher Tag. Nach der feierlichen Übergabe der Urkunden absolvierten sie ein 90-minütiges intensives Wassertraining. Martin Dröll (Lehrertrainer an der Sportschule in Potsdam) leitete dieses und überraschte die Sportler mit zum Teil neuen Schwimmübungen.

Nach kurzer Entspannung im Sprudelbecken und einem gemeinsamen Mittagessen konnten die Sportler anschließend Melvin Imoudu kennen lernen. Melvin, der aus Schwedt stammt, mittlerweile von Jörg Hoffmann in Potsdam trainiert wird, machte gerade bei den Deutschen Meisterschaften im Sommer auf sich aufmerksam, wo er dreifacher Deutscher Meister wurde. Über 50 m und 100 m Brust ließ er die deutsche Schwimmspitze hinter sich und gewann auch in der Lagenstaffel gemeinsam mit Christian Diener, Eric Friese und Yannick Lebherz.

Melvin beantwortete die zahlreichen Fragen der jungen Sportler und berichtete über seinen sportlichen Werdegang, den Alltag in Potsdam sowie seine Ziele für die Zukunft. Verwunderte Augen machten die Runde, als die Sportler die Bestzeiten von Melvin als 10-jähriger hörten, da sie momentan viel schneller schwimmen. Den Abschluss des gelungenen Tages bildete ein kleiner Tischtenniswettbewerb, bei dem als Preise neue Schwimmbrillen gewonnen werden konnten.

Weitere 87 Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2005 bis 2012 (darunter 14 Sportler/-innen des PSV Cottbus) haben die vom LSV Brandenburg festgelegten Kaderkriterien für den Nachwuchslandeskader erfüllt. Die Berufungsurkunden wurden vom LSV an die Vereine übergeben und werden den Sportlern in den nächsten Tagen durch die Trainer ausgehändigt.

Alle Kader 2018/2019 des PSV Cottbus

Landeskader:

Fabian Degen, Larissa Felix da Silva, Jonas Herrmann, Mila Knocha, Leni Wendrich, Martins Zabothens

 

Nachwuchslandeskader:

Levi Apelt, Joe Betker, Til Betker, Philine Böhm, Maria Eisleben, Luisa Kamenz, Melvin Kniewel, Karl Krautzig, Philip Marten, Mark-Niklas Niederle, Anna Rosenow, Arthur Schiemenz, Tobias Scholz, Niklas Thierfelder

 

All unseren Landeskadern und Nachwuchslandeskadern sagen wir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Zurück