Grand Prix Austin (USA, Texas)

18./19. Januar 2013

(ab 20:24 Minuten) 200m Rücken Vorlauf: Christian Diener auf Bahn 6 (3. Bahn von unten)

Kurzbahn-WM 2012

12.-16.12.2012 in Istanbul (Türkei)


200m Rücken Finale, Bahn 8 (unterste Bahn): Christian Diener

Kurzbahn-EM 2012

22.-25.11.2012 in Chartres (Frankreich)


200m Rücken Finale, Bahn 2 (zweite Bahn von unten): Christian Diener
4x50m Lagen mixed Vorlauf, Bahn 2 (erste Bahn von unten): Christian Diener (Rücken), Anna Dietterle (Freistil)
4x50m Lagen weibl. Finale, Bahn 1 (erste Bahn von unten): Anna Dietterle (Freistil)
4x50m Lagen männl. Finale, Bahn 3 (dritte Bahn von unten): Christian Diener (Rücken)
100m Rücken männl. Finale, Bahn 3 (dritte Bahn von unten): Christian Diener
100m Rücken männl. Halbfinale, Bahn 1 (erste Bahn von unten): Christian Diener
50m Rücken männl. Halbfinale, Bahn 2 (erste Bahn von unten): Christian Diener
50m Rücken männl. Finale, Bahn 8 (oberste Bahn): Christian Diener

FINA Worldcup 2012 in Berlin

20.-21.10.2012 in Berlin

Deutsche Meisterschaften 2012

10.-14.05.2012 in Berlin

(Mit dem Ex-Cottbuser Benjamin Starke)

Europameisterschaften Kurzbahn 2011

8.-11.12.2011 in Szczecin/Stettin (Polen)

USA Swimming Grand Prix Series 2011

11.-13. November in Minneapolis (USA)

Junioreneuropameisterschaften 2011

vom 6. bis 10. Juli 2011 in Belgrad (Serbien)

Deutsche Meisterschaften 2011

vom 31. Mai bis 5. Juni in Berlin

Grand Prix 2011 in den USA

Christian Diener am 12.-15. Mai 2011 beim Charlotte UltraSwim Grand Prix in den USA.

Deutsche Meisterschaften 2010

offene Deutsche Meisterschaften vom 30.6. bis 4.7.2010 in Berlin

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften 2009

26. - 29.11.2009 in Essen


Christian Diener: Bahn 5