Coronavirus/Covid 19: Informationen zum aktuellen Stand finden Sie hier

Hall of Fame: erfolgreiche Schwimmer aus Cottbus

Teilnehmer Olympische Sommerspiele 2016
mehrfacher EM-Medaillengewinner
Teilnehmer Weltmeisterschaften
Medaillengewinner Worldcups
Deutscher Rekord-Inhaber
Juniorenweltmeister 2011
Gold und Bronze bei den EYOF(European Youth Olymic Festival) 2009 in Tampere/Finnland,
vierfacher Jugendeuropameister,
Olympische Jugendspiele 2010 in Singapur: Bronze
mehrfacher Deutscher Kurzbahnmeister

2x Silber bei den EYOF(European Youth Olymic Festival) 2009,
Teilnahme an der Junioren-EM 2010

Junioren-EM 2012 in Antwerpen: 1x Gold, 2x Silber, 1x Bronze
EYOF 2011 in Trabzon: 2x Gold, Silber und Bronze
mehrfache Deutsche Meisterin (offene Klasse)
mehrfache Deutsche Jahrgangsmeisterin
mehrfache Altersklassenrekordhalterin
Nachwuchssportlerin des Jahres 2015 in Berlin

1 Weltmeistertitel,
Olympia-Teilnahme 2000 in Sydney,
1984: Weltrekord über 100 m Brust,
2000: Deutscher Rekord über 50 m Brust

3 facher Europameister,
2 facher Weltmeister,
2 mal Bronze bei Olympia

mehrfacher Deutscher Jahrgangsmeister,
3. Platz bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften

  • Teilnehmer Olympische Sommerspiele 2008 und 2012
  • Vize-Weltmeister 2009 mit der 4x100m Lagenstaffel, WM 2009 in Rom: Platz 10 über 100m Schmetterling
  • 2x Jugendeuropameister, 2x Vizejugendeuropameister
  • Deutscher Meister und Deutscher Rekordhalter

3 facher Europameister,
1 Weltmeistertitel,
1 mal Silber und 3 mal Bronze bei Olympia